le Surmelin

Fahrtenbuch

La route touristique de la Champagne

Der Champagner ist das Thema, um das herum diese Region unerwartete und noch nie dagewesene Attraktionen bietet. Um sie zu entdecken, müssen Sie nur eine der ausgeschilderten Touristenrouten der Champagne nehmen.
Sie schlängeln sich durch Weinberge, über zerklüftete Hänge, vorbei an Dörfern, Schlössern und Kirchen. Betreten Sie die Weinberge, öffnen Sie die Kellertüren und lernen Sie die Winzer kennen.

Massif de Saint-Thierry

Weinberge und Wälder bilden eine wunderschöne grüne Landschaft. Die Fahrt beginnt oder endet mit einem Besuch der Kathedrale von Reims. Entdecken Sie auch Saint-Thierry, wo Sie die Kapelle aus dem 12. Jahrhundert und den ehemaligen Kapitelsaal bewundern können. Zurück in Reims, besuchen Sie die Basilika Saint-Remi und ihr Museum sowie den Palais du Tau.

Montagne de Reims

Sie können die harmonischen Pisten auf einer 70 Kilometer langen Fahrt im Herzen eines regionalen Naturparks entdecken. Start in Reims. In Gueux, auf einer Anhöhe mit der Kapelle Saint-Lié, können Sie die gesamte Ebene von Reims überblicken. Sie enden in Epernay, der Stadt der hundert Kilometer langen Keller, in denen Millionen von Flaschen gelagert werden.

Coteaux Vitryats

Die etwa 60 km lange Route schlängelt sich auf kleinen Straßen durch Hügel, Berge und Ebenen und lässt Sie etwa 20 Dörfer entdecken. entdecken Sie die charakteristische Architektur des Bocage Champenois. Die Route bietet einen anderen Blick auf die Weinberge in der Region von Vitry-le-François und dem Lac du Der.

Vallée de la Marne

Die Strecke entlang des linken und rechten Marneufers bietet immer wieder schöne Ausblicke auf das Tal und ist reich an historischen Zeugnissen, die Sie unterwegs entdecken können. Zwischen den typischen Pinot-Meunier-Weinbergen werden Sie Dutzende von malerischen Dörfern, Schlössern und Kirchen entdecken.

Coteaux des blancs

Die Côte des Blancs, die Wiege des Chardonnay, besteht aus mehreren Dörfern mit berühmten Namen am Rande des Plateaus von Brie. Von Epernay aus führt die Fahrt um den Mont Bernon herum über Chouilly und dann hinunter nach Pierry, um die Kirche von Chavot-Courcourt (12. Jahrhundert) zu entdecken, die wie eine Insel inmitten eines Ozeans von Weinreben liegt.

Coteaux du Sézannais

Zwischen Wäldern, Sümpfen und Weinbergen führt die Straße an Schlössern, Kirchen, Abteien und sogar Menhiren und Dolmen vorbei. Das Gebiet war auch im Ersten Weltkrieg umkämpft. In Mondement wurde ein imposantes Nationaldenkmal für sie errichtet.

Unsere eigenen Motorradrouten

Von Brie zu Champagne

Eine Route durch den Westen, den Norden, den Osten und den Süden der Appellation Champagne.

Der Fahrt von 'Le Surmelin'

Wir befinden uns am Ufer des Surmelin, die Route ist eine Route, die diesem Fluss folgt, mit einigen Abstechern zu den Weinbergen der Appellation Champagne.